Von Juliane Hofmann und Anna Ulrichs

2016 ‒ ein bewegtes Jahr im Projekt Fachwerk-Fünfeck

19. Februar 2016: Öffentliche Präsentation der Planungsergebnisse der Magistrale der Baukultur in Einbeck stößt auf großes Interesse der Bevölkerung. ©Fachwerk-Fünfeck

213. März 2016: Start des Tourismuskonzeptes mit den Tourismusverantwortlichen aller 5 Städte und der Agentur BTE aus Hannover. ©Fachwerk-Fünfeck

3April 2016: Fachwerk-Experte Professor Manfred Gerner stellt sein Gutachten über die regionale Identität des Fachwerk-Fünfecks fertig. © Diana Wetzestein

1-IMG_5083-001Regelmäßige Treffen der Bürgermeister im Wechsel in den fünf Städten führen zu einem intensiven Austausch und einem gewichtigen Netzwerk in der Region. ©Mundus, Kenar

521. Mai 2016: Am Tag der Städtebauförderung präsentiert sich das Projekt Fachwerk-Fünfeck in allen 5 Städten den interessierten Passanten.
© Fachwerk-Fünfeck

6August 2016: Für die Konzeptimmobilie Hann. Mündens, Lohstraße 12, wird das Planungsbüro BAS – hier Holger Müller (li.) und Mitarbeiter – für ein Modernisierungskonzept beauftragt. © Fachwerk-Fünfeck