„Der Harz erfüllt Wünsche“

4. Harzer Hexentrail am 9. September

Unter dem Motto der HARZ erfüllt Wünsche, findet am Samstag den 09. September 2017 in Osterode am Harz zum 4. Male der „Harzer Hexentrail“ statt.
Es handelt sich hierbei um einen Spendenlauf, welcher in Teams absolviert wird, die aus mindestens vier bis maximal sieben Teilnehmern bestehen. Die Teilnehmer eines Teams laufen die Strecke gemeinsam – es handelt sich nicht um einen Staffellauf.
Die Streckenlänge beträgt ungefähr 60 km mit ca. 1750 Höhenmetern. Als alternative Variante gibt es auch die Möglichkeit, eine Strecke von ungefähr 3,5 km Länge mit etwa 1000 Höhenmetern zu bestreiten.
Die Streckenführung des Harzer Hexentrails wird jedes Jahr neu festgelegt.
Der Start für die 60KM-Variante ist auf dem Kornmarkt in Osterode am Harz um 5:30 Uhr. Der Start der 35-km-Variante ist um 8:30 Uhr in Altenau (Gelände der Altenauer Brauerei). Für die teilnehmenden Teams besteht die Möglichkeit eines kostenlosen Bustransfers von Osterode aus zum Start in Altenau. Der Bus fährt um 7:30 Uhr an der Schachttrupp-Villa (Kurpark, Zielbereich) ab.
Das Ziel ist an der Stadthalle in Osterode am Harz und muss von den Teams innerhalb von maximal 15 Stunden (neun Stunden für die Teilnehmer an der 35-km-Variante = Zielschluss um 17:30 Uhr) erreicht werden. Zielschluss für die 60-km-Teams ist entsprechend um 20:30 Uhr. Anschließend findet im Zielbereich die Verlosung der Spendensumme statt.
Jedes Team hat die Möglichkeit ein gemeinnütziges Projekt zu benennen, für welches Spendengelder benötigt werden. So wurden schon Kindergärten, Schulen, soziale Hilfsprojekte, Rettungshubschrauber, die Leukämiestiftungen, Hospiz und viele andere gemeinnützige Institutionen unterstützt.