„Läuft bei uns“ in Gandersheim

60 Jahre Domfestspiele

Die Gandersheimer Domfestspiele sind Niedersachsens größtes Freilichttheater. Pro Jahr kommen über 50.000 Zuschauer in die Kurstadt am Harzrand, um lebendiges und leidenschaftliches Sommertheater unter freiem Himmel zu erleben. Mittlerweile sind die Gandersheimer Domfestspiele zu einem Markenzeichen geworden, das weit über die Region hinaus bekannt ist.
Unter dem Motto „Läuft bei uns“, starten die Gandersheimer Domfestspiele nun schon in ihre 60. Spielzeit, welche vom 10. Juni bis zum 5. August 2018 stattfindet. Karten sind bereits jetzt an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich, und Frühbucher erhalten bis zum 31. Januar sogar einen Rabatt von drei Euro pro Karte.

Spielplan 2018
In der Jubiläumsspielzeit werden wieder vier Hauptproduktionen auf der Festspielbühne vor der romanischen Stiftskirche im Herzen der Kurstadt zu sehen sein: Mit JEDERMANN verpflichten sich die Gandersheimer Domfestspiele der Tradition, diesen historischen Stoff im Jubiläumsjahr aufs Neue vor der Stiftskirche zu erzählen. Mit FAME geht Niedersachsens größtes Freilichttheater den spannenden Weg des Tanzmusicals unter freiem Himmel weiter. Das Erfolgsrezept lautet, wie bereits bei SATURDAY NIGHT FEVER: mitreißende Musik, heiße Choreographien und eine bewegende Geschichte. Die zweite musikalische Produktion kommt aus dem noch recht neuen Genre „Musical Comedy“: Mit dem Stück THE ADDAMS FAMILY starten die Gandersheimer Domfestspiele einen Angriff auf die Lachmuskeln der Zuschauer. „Mit viel krudem Humor, wilden Tanz­einlagen und tollen Stimmen will die total verrückte Inszenierung, die aufwendig ausgestattet sein wird, das Publikum begeistern“, freut sich Achim Lenz, der bei diesem Stück Regie führen wird. Als Kinder- und Familienstück zeigen die Gandersheimer Domfestspiele PETER PAN. Der Held vieler Kinder und Erwachsener entführt die Zuschauer in eine Welt voller Phantasie und Abenteuer. Das liebevoll inszenierte Stück steckt voller kreativer Ideen und packender Musik.
Auf der Studiobühne „Kloster Bruns­hausen – Theater im Museum“ werden zwei Stücke zu sehen sein. BIER FÜR FRAUEN ergründet die Formen weiblicher Kommunikation, die im Laufe massiven Bierkonsums entstehen. Wiedergegeben werden Geschichten junger Frauen, wie sie von ihnen selbst im Suff erzählt werden. Das zweite Stück auf der Studiobühne: DIE MARADONA VARIATIONEN unternimmt den Versuch, Diego Armando Maradona, den Fußballgott schlechthin, in Form von Texten und Zitaten auf die Bühne zu bringen.

Wieder wird ein buntes Rahmenprogramm mit zahlreichen Konzerten, Festen und Galas die Festspielzeit begleiten. „In der Jubiläumsspielzeit wünsche ich mir tolle Begegnungen innerhalb der Theaterfamilie, zu der ich auch unsere Zuschauer zähle – und natürlich bestes Festspielwetter“, sagt Intendant Achim Lenz.

Tickets & Informationen:
Kartenzentrale, Stiftsfreiheit 12 37581 Bad Gandersheim
Telefon 05382/73-777
www.gandersheimer-domfestspiele.de