Buch Tipp:

Tatort Göttinger Stadtwald

Nach seinem Krimidebüt mit „Stallgeruch“ (2017) lässt Dominik Kimyon Kommissar Christian Heldt in „Hainberg“ erneut ermitteln. Das Buch, das laut Aussage des Verlages durch seine realitätsnahe Darstellung punktet, wurde von keinem Unbekannten geschrieben. Dominik Kimyon ist Pressesprecher der Stadt Göttingen und somit eng mit den Geschehnissen vor Ort verbunden. Seine Leidenschaft für das Genre Krimi ist allerdings rein privater Natur. Wer den Hainberg kennt, Kriminalfälle liebt und wissen möchte, wie ein mörderisches Beziehungsgeflecht aufgelöst werden kann, liegt mit diesem 248 Seiten starken Krimi genau richtig. Das Buch ist in jeder Buchhandlung erhältlich. Dominik Kimyon, „Hainberg“, Gmeiner Verlag, ISBN: 978-3-8392-2495-3, 12 Euro. (sto.)