Viele Äpfel, viele Kinder und wieder wird selbst leckerer Apfelsaft gemostet

Buntes Apfelfest in der Einbecker Innenstadt

Auch dieses Jahr wird am Sonntag, den 7. Oktober auf dem Einbecker Marktplatz wieder ein buntes Herbstfest rund um den Apfel gefeiert. Das aktive Apfelfest wird durch verschiedene Kulturvereine und Schulen Jahr für Jahr geplant und bereits seit 2008 immer am 1. Oktoberwochenende begeistert durchgeführt.
Mit dem diesjährigen Apfelfest wollen die Kulturveranstalter speziell Kindern viel Freude am Herbst, an der Ernte, am Saftmosten und am geselligen Beisammensein bereiten. Der Kern des Apfelfestes wird auch in diesem Jahr wieder der legendäre Apfelpflückwettbewerb sein. Pünktlich um 11:00 Uhr wird der Startschuss erklingen. Wie bereits in den Vorjahren gilt es für die Teams, so schnell wie möglich eine Tonne Äpfel in bestimmten Erntegebieten zu ernten. Am Ende wird dann dem schnellsten Team feierlich der einzigartige, handgeschnitzte Holz-Wanderpokal überreicht. Darüber hinaus soll auch wieder das Team mit der kreativsten FahrzeugAnhängergestaltung den Kreativpreis erhalten und das Team mit dem größten Ernteergebnis als Kraftmeister gekürt werden.
Als besonderes Highlight wird dieses Jahr auf dem Marktplatz wieder eine Moststraße aufgebaut, an der speziell Kinder selbst das Mosten übernehmen können. In der Zeit von 11:00 bis 16:00 Uhr ist der Nachwuchs aus nah und fern dazu eingeladen, mindestens 5 kg eigene Apfelernte zum Mosten auf den Marktplatz zu bringen und dann selbst zum Apfelmoster zu werden. Vier „Mostpaten“ machen es möglich, dass dabei das Lohnmosten für Kinder gänzlich kostenlos bleibt. Jedes Kind wird für 5 kg Äpfel den vollen Saftertrag in einem 3-Liter Bag mit nach Haus nehmen können.
Ein schönes Rahmenprogramm und der bewährte Kreativ-Stand von „Young Art in Einbeck“ sollen den großen und vor allem auch kleinen Festbesuchern die Nachmittagsstunden noch einmal versüßen.
Mit leckeren deftigen und süßen Apfelspeisen, Kartoffelpuffern die frisch vor Ort zubereitet werden und auch mit Kuchen sowie Kaffee wird für das leibliche Wohl gesorgt. Kuchenspenden werden gern noch am Samstag in der TangoBrücke entgegengenommen. Weiteres Info zum Apfelfest unter www.5eck.de/naturfreunde
Kleiner Ernte-Ausflug am Vortag des Apfelfestes
Alle Herbstfreunde sind dazu aufgerufen, bereits am Samstag, den 6. Oktober einen ersten kleineren Ernteausflug zu starten, damit die Apfelfmoster am Sonntag gleich zum Start um 11:00 Uhr ohne zu Warten mit dem fleißigen Mosten beginnen können. Wer sich dem Vorreiterteam anschließen möchte, ist herzlich dazu eingeladen, sich am Samstag um 13:00 Uhr vor der Einbecker TangoBrücke in der Langen Brücke 1 einzufinden.