Hann. Münden & Osterode am Harz

Der Tango im 5Eck

1Tango heißt sich finden, verbinden, für eine Zeit gemeinsam das Leben spüren. Mit Tangofreunden aus Duderstadt, Hann. Münden, Northeim und Osterode am Harz hat die TangoBrücke in Einbeck eine spannende Milonga-Reihe durch unsere schönen 5Eck-Fachwerkstädte ins Leben gerufen. Die erste erfolgreiche 5Eck-Milonga fand im Mai in der Einbecker TangoBrücke statt. Für die nächste 5Eck-Milonga, am Sonntag, den 7. August in Hann. Münden, wurde ein ganz besonderer Ort gefunden – das Café Aegidius. Diese ehemalige mittelalterliche Kirche war und ist Spielort des Mündener Festivals Denkmal!Kunst – KunstDenkmal! Neben den gewohnt köstlichen Kuchen- und Eisspezialitäten und einer großen Auswahl von Heiß- und Kaltgetränken bietet das Café Aegidius an diesem Tag von 15 bis 18 Uhr Ohrenschmaus und Augenlust. DJ Volker Dubbel wird die Tänzer und Tänzerinnen mit Perlen der Tangomusik aus der Goldenen Ära der 1930er und 1940er Jahre erfreuen. Am Sonntag, den 18. September treffen sich dann alle 5Eck-Tangofreunde in Osterode am Harz. Der blaue Saal mit seinen hohen Balkontüren, der Blick in den Park, die goldenen Kronleuchter aus längst vergangenen Tagen locken Tangoliebhaber und Kulturfreunde in die Schachtrupp-Villa in Osterode. Auf dem Programm steht ein wundervolles Tangokonzert mit der Sängerin Anna Palupski und den beiden argentinsichen Gitarristen Leandro Riva & Leonardo Bravo. Das Konzert, in dem neben Tango auch südamerikanische Folklore zu hören sein wird, beginnt um 16:00 Uhr. Von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr schießt sich dann nahtlos die erste Milonga in der Schachtrupp-Villa an. Alle weiteren Informationen unter www.tango.5eck.de