Erste Eindrücke in der Markus-Galerie / Marktstraße 10 in Einbeck

Einbecker KunstNetz präsentiert sich

Einbecker_Kunstnetz_PR-BIld-to-goDie ersten Eindrücke der Vielfältigkeit des „Einbecker KunstNetz“ können in 7 Sch(l)aufenster-Vitrinen in der Markus-Galerie in der Marktstraße 10, zu verschiedenen Galerien und Kunstinitiativen der Fünfeck-Stadt Einbeck gesammelt werden. Young Art Einbeck, Art Lounge NEWCOMER, Kunsthaus Einbeck, die Street-Art-Meile, die Galerie Kunst im EKB, die Galerie Konrad Mätzig Haus sowie die Street-Art-Meile sind Aussteller. Eine unglaublich kreative Landschaft tut sich auf und lebt Vernetzung. Die Idee für das Einbecker KunstNetz, ein loser Zusammenschluss Kunstinteressierter und Aktiver, wurde ganz jung aus Hann. Münden modelhaft übertragen. Das Mündener KunstNetz e.V. ist eine Plattform für Künstler, Künstlerinnen und Kunstinteressierte, schafft ein Netzwerk, das aus Personen, Vereinen und Institutionen besteht, die aktiv an der Mündener-Kulturwelt arbeiten. Aktuelles erfahren Sie über die facettenreichen Einbecker Kunstveranstaltungen  auf Facebook, über den Einbecker Kunst-Newsletter sowie auf: einbeckerkunstnetz.de.