Vierte 5Eck-Eiche sprießt in Northeim

Es grünt so grün im 5ECK

Gemeinsam mit der Stadt Northeim hat Ingrid Müller, Beauftragte für Naturschutz und Landschaftspflege, die 5Eck Eiche in Northeim zur Umsetzung gebracht, so waren alle Interessierten eingeladen, der 5Eck Eiche Wurzelstoff zu geben. Die Traube der Teilnehmer wurde von Fünfeckstadt zu Fünfeckstadt immer größer, wenn die jungen Bäume gepflanzt wurden. Nach Einbeck, Hann. Münden, Duderstadt und Northeim symbolisiert sie nun auf dem Parkgelände des alten Friedhofs in Northeim ebenfalls das Zusammenwachsen, so wie über die letzten zwei Jahre hinweg auch die fünf Fachwerkstädte auf Bürgerebene zusammengewachsen sind und die gemeinsamen Projekte und Aktionen wandern lassen. Osterode zieht mit der Pflanzung im Herbst nach.