Extra Portion Gänsehaut

Mordsharz-Krimifestival vom 11. bis 14. September

Das Programm für das „Mordsharz-Krimifestival“ in Wernigerode steht und sogar die Bürgermeister der Orte Wernigerode, Goslar, Herzberg und Nordhausen freuen sich, dass es wieder spannend rund um den Brocken wird und alle vier drücken ihre Begeisterung für die Veranstaltung unter dem Motto „Vier Städte, drei Länder, ein Festival“ in einem Grußwort zum Festival aus.

Vom 11. bis zum 14. September lockt das Mordsharz-Festival mit elf namhaften Autorinnen und Autoren an besondere Schauplätze in der Region (Schloss Wernigerode, Welfenschloss Herzberg, Tabakspeicher Nordhausen und Weltkulturerbe Rammelsberg). Die Veranstaltung, die in diesem Jahr bereits zum neunten Mal stattfindet, hat sich als Kulturereignis etabliert. Freunde der Kriminalliteratur können sich auf spannende Geschichten freuen und eine extra Portion Gänsehaut wird garantiert.

Die Autoren:
• Christine Brand
• Marc Elsberg
• Hazel Frost
• Frank Goldammer
• Ingar Johnsrud / Dietmar Wunder
• Gunnar Kunz
• Susanne Mischke
• Hans Rath & Edgar Rai
• Ane Riel / Uve Teschner
• Su Turhan
• Christof Weigold

Das Programm (mit allen Terminen, Orten und Autoren) kann unter www.mordsharz-festival.com heruntergeladen werden. Übrigens: In diesem Jahr wird auch wieder der Krimipreis „Harzer Hammer“ als Literaturpreis zur Förderung von Nachwuchsautoren verliehen. Und: Ein Special-Festival-Ticket für Fans, die an allen Veranstaltungen teilnehmen wollen (inkl. Eröffnungsgala) gibt es ebenso. Über die Webseite können außerdem die Vorverkaufsstellen eingesehen werden. (sto.)