Herzlich Willkommen im ‚Letzten Heller‘

Gasthaus und Hotel mit Tradition

hellerDas Gasthaus ‚Letzter Heller‘ in Hann. Münden hat bereits eine lange Tradition. Im Jahr 1890 ging es in den Besitzt von Ludwig Weitemeyer über. Sein Sohn Willi führte den ‚Letzten Heller‘ dann bis 1960. Seiner Tochter Inge baute er 1960 das Gästehaus Weitemeyer an die ehemaligen Stallungen an. Sie führte das Gästehaus mit den 12 Zimmern als Hotel garni. 1990 übernahm Tom Lange das Gasthaus ‚Letzter Heller‘. Die letzten Pächter waren fort, und er hat den Kochberuf in Reit im Winkel gelernt und noch einige Jahre an verschieden Orten Deutschlands Erfahrungen gesammelt. Seine Frau Martina (Hotelfachfrau und Hotelbetriebswirtin) lernte er im Schwarzwald kennen. Sie wirkt seit 1993 im Betrieb. 2010 hat Martina Lange das Hotelgebäude gepachtet und völlig renoviert.

heller1Woher der Name auch immer kommt, der ‚Letzte Heller‘ hat sich bis heute den Charme eines Gasthaus erhalten, in das Reisende und Einheimische gerne einkehren um Seele und Körper zu stärken.
Das SCHLAFSCHÖN ist ein individueller gastronomischer Fingerabdruck wie ihn nur eine Familie abgeben kann, die seit Generationen von Kopf bis Fuß auf den herzlichen Empfang ihrer Gäste eingestellt ist. Individuell. Persönlich. Entspannt.

Gasthaus Letzter Heller
Letzter Heller 7 (An der B80)
34346 Hann. Münden
Tel.: 05541 6446
Fax: 05541 6071
Mail: info@letzter-heller.de