Genuss & Geselligkeit auf dem Münsterplatz

Northeim feiert vom 19. bis 21. Juli Weinfest in der Innenstadt

Foto: Stadtmarketing Northeim

Am Freitag, 19 Juli ist es endlich wieder soweit: Der Stadtmarketing Northeim e.V. lädt zum kulinarischen Weinfest ein. Für drei Tage verwandeln sechs Winzer aus verschiedenen Anbaugebieten, örtliche Gastronomen und Weinhändler den Münsterplatz erneut in ein lauschiges Winzerdorf.
Genuss und Geselligkeit – das sind die Markenzeichen des Northeimer Weinfestes, einer Traditionsveranstaltung, die weit über die Grenzen der Fachwerkstadt hinaus bekannt ist. Hier kann man in lockerer Atmosphäre genießen und entspannen. Viele Besucher nutzen die Gelegenheit um verschiedene Weine zu probieren, sich beraten zu lassen oder einfach unbeschwerte Stunden in gemütlicher Atmosphäre zu genießen.
Zu einem guten Wein gehören natürlich auch kulinarische Köstlichkeiten: Gastronomiestände aus Northeim und der Region servieren passend zum Wein deftige und süße Speisen, Burger, Winzerwurst und verschiedene Flammkuchen.

Für das Rahmenprogramm ist ebenfalls gesorgt: Am Freitag startet das Programm um 19 Uhr mit Livemusik der Singer- Songwriterin Henrike Senger (Einbeck) und im Anschluss übernimmt DJ Christian Müller erstmals das DJ Pult zum Weinfest. Live geht es am Samstag ab 16 Uhr mit dem Auftritt des Akustik Duos „Melanie Mau & Martin Schnella“ weiter. Ab 18 Uhr sorgt DJ Michael Binding dann für Gute-Laune Musik und lädt zum Tanzen unter der Kastanie ein. Traditionell findet am Sonntag der Jazzfrühschoppen ab 12 Uhr statt. Die Mobile Einsatz Kapelle, ein Quintett aus Göttingen mit Musikern von gestandener Banderfahrung begeistern mit fröhlichen Jazz- und Swingklassikern.


Extra Weinprobe

Am Samstag, zwischen 15 und 18 Uhr, bieten die angereisten Winzer an ihrem Stand eine kleine, informative extra Weinprobe an. Besucher können bis zu 5 verschiedene Weine probieren. Das Angebot für 5 € pro Person richtet sich an all jene, die sich in Ruhe von den angereisten Winzern beraten lassen und verschiedene Weine an einem Stand verkosten möchten.

Stadtführung „In Wein ist Wahrheit, in Wasser Klarheit“

Am Weinfest-Samstag startet ein etwa 90-minütiger Stadtspaziergang um 11 Uhr vor der Northeimer Tourist-Information im Reddersen-Haus. Die Teilnahme inkl. einem Glas Wein kostet 4 Euro pro Person, Kinder 2 Euro. Eine Anmeldung für Einzelpersonen und Kleingruppen ist nicht erforderlich.

Das komplette Programm und weitere Infos findet man unter www.stadtmarketing-northeim.de.