DenkmalKunst – KunstDenkmal 2019

Kartenverkauf für das Festival startet am 1. Dezember

Foto der letzten Sitzung des Sprecherkreises mit dem Vorstand am 12.11.2018, Copyright: Astrid Burkhardt (Photo Burkhardt, Hann. Münden)

Pünktlich zum Advent, ab 1. Dezember, sind die Eintrittskarten für das Festival DenkmalKunst – KunstDenkmal erhältlich, das vom 28.9. bis 6.10.2019 in Hann. Münden stattfinden wird. „Die Programmplanung ist noch lange nicht abgeschlossen“, sagt Hermann Staub, 2. Vorsitzender des Trägervereins, „aber im Moment rechnen wir mit der Teilnahme von etwa 60 bildenden Künstlern, davon 40 indoor und 20 outdoor, und mit rund 50 darstellenden Künstlern für Abendveranstaltungen. Es gibt auch erste verbindliche Zusagen: Das Trio ‚Wildes Holz‘, das Hann. Münden mehrfach begeistert hat, ist wieder dabei, und das Bündnis ‚Rock for Tolerance‘ wird mit drei Bands einen Abend im Geschwister-Scholl-Haus gestalten.“

Es ging turbulent zu, damit die Eintrittskarten wie geplant zum Advent vorliegen können. Sowohl Arbeitsgruppen als auch Sprecherkreis und Vorstand kamen immer wieder zusammen und haben das Projekt gemeinsam vorangetrieben. Es wurde ein flexibleres Kartenmodell ausgetüftelt, um den unterschiedlichen Interessen und Bedürfnissen der Festivalbesucher entgegenzukommen. Außerdem wurden die Preise neu kalkuliert und an das Angebot angepasst. „Die Einnahmen aus dem Kartenverkauf sind eine wichtige Säule im Gesamtbudget des Festivals,“ sagt Marco Hepe, Sprecher der Arbeitsgruppe Finanzen, „daher war es uns wichtig, die Planung und den Druck der Eintrittskarten so zeitig fertigzustellen, dass die Tickets zum Advent oder zu Weihnachten verschenkt werden können. Das ist gelungen.“

Vorverkaufsstellen:
• Buchhandlung Hella Winnemuth, Hann. Münden
• Volks- und Raiffeisenbanken
in Südniedersachsen e.G.
(Premiumpartner des Festivals)
• Tourist-Information, Rathaus Hann. Münden
• Hotel Ägidienhof, Hann. Münden
• Tickets Dransfeld – Göticket, www.goeticket.de (online oder per Tel. 05502-9109142)

Dauertickets
Sie sind personalisiert, nicht übertragbar und die kostengünstigste Variante für alle, die möglichst viele oder auch alle Angebote des Festivals nutzen möchten.
Preis: 30,- Euro bis 31. Januar 2019, ab Februar steigt der Preis auf 35,- Euro, bei Kauf während der Festivalzeit kostet diese Karte 38,- Euro.

Tagesticket Kunst & Veranstaltungen
das bisherige Tagesticket, ebenfalls personalisiert, gültig für alle Ausstellungsorte und Abendveranstaltungen eines bestimmten Tages.
Preis: 15,- Euro

Tagesticket Kunst (neu!):
reines Ausstellungsticket, gültig für alle Ausstellungsorte eines bestimmten Tages, aber ohne Abendveranstaltungen – ein Upgrade am Abend ist möglich.
Preis: 5,- Euro

Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren haben freien Eintritt.