Kultur- und Jugendzentrum Northeim bietet neue Aktionen

Der Bastel-Spaß für zu Hause

Die ersten acht Wochen im neuen Jahr sind fast vorbei und alle vom Team der „Alten Brauerei“ in Northeim angefertigten Bastelsets sind von Northeimer Kindern und Eltern abgeholt worden. Viele Kinder haben ihre Bastelergebnisse fotografiert und an das Kinder- und Jugendkulturzentrum geschickt. Viele Eltern haben sich per Mail für die tollen Ideen bedankt. Die Fotos der Playmais-Monster sind auf der Facebook-Seite „Alte Brauerei“ zu sehen.

Da aber auch das Team der Alten Brauerei zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht weiß, wann die traditionellen Kindernachmittage wieder stattfinden können, wird es auch weiterhin wöchentliche Kreativangebote geben, die auf der Terrasse im ersten Stock immer donnerstags und freitags jeweils von 11 bis 17 Uhr abgeholt werden können.

Fällig werden dabei vier Euro, die am besten passenden mitgebracht werden. Diese coolen Bastelangeboten wird es im März geben: Am 11. und 12. März kann eine große Eule als Taschentuchspender gebastelt werden, bei der das Taschentuch mitten aus der Figur gezogen werden kann.

Am 18. und 19. März wird das komplette Zubehör bereitgestellt, um einen eigenen Klingeldraht (Heißen Draht) zu Hause zu basteln, bevor es am 25. und 26. März österlich wird. Denn hier lässt der Osterhase grüßen und hat viele Möhren im Gepäck. Für diese Bastelpakete kann man sich im Kinder- und Jugendkulturzentrum unter 05551/966450 oder per Mail: info@jugendzentrum-northeim.de anmelden.

Das Team der Einrichtung teilt mit, dass nicht abgeholte Bastelpakete automatisch an Kinder auf der Warteliste abgegeben werden. Ohne telefonische Mitteilung werden keine Bastelsets zurückgelegt.