Kunst im Leerstand

Kunstvolle Fenster

Bekannt vom Northeimer Weihnachtsmarkt sind die wunderschönen Laubsägearbeiten des Northeimer Gilbert Dymorz. Da diese Präsentationsmöglichkeit dem 70-Jährigen leider gesundheitlich nicht mehr möglich ist, hat sich eine schöne Möglichkeit gefunden seine Werke trotzdem zu präsentieren. An der Ecke Neu­stadt/Mühlenstraße wird Herr Dymorz bis Weihnachten seine Arbei­ten ausstellen und man darf ihm sogar über die Schulter schauen. Filigran und haarfein arbeitet er seine Motive aus. Wunderschön beleuchet ist es ein Blickfang und eine Bereicherung für Northeims Innenstadt, Kunst im Leerstand macht im Fachwerk-Fünfeck eben die Runde. Die Schwippbögen und weitere Laubsägearbei­ten werden täglich von 7:00 bis 8:00 Uhr und von 18:00 bis 20:00Uhr beleuchtet. Auch Kinder sind willkommen und können angeleitet zur Laub­säge greifen. Material und Kindermotive freuen sich auf die kleinen Besucher, die kostenfrei genut­zt werden können. Die Ausstellung der Laubsägearbeiten ist an der Ecke Neu­stadt/Mühlenstraße, Mo. bis Sa. von 10:00 bis 13:00 Uhr und von 15:00 bis 18:00Uhr (außer Mi. und Sa.) ge­öffnet.