Lambachs letzter Fall erhält „Harzer Hammer“

Ehrung für Göttingen-Krimi

Fünfeck.Spueren hat bereits als Buch-Tipp auf den Göttingen-Krimi „Lambachs letzter Fall“ der beiden Autoren Konstantin Zorn und Thomas Koehler hingewiesen. Jetzt wurde die spannende Geschichte im Rahmen des Mordsharz-Festivals Mitte September mit dem „Harzer Hammer“ ausgezeichnet. In einer kleinen Feierstunde haben die beiden Autoren den mit 1.000 Euro dotierten Preis auf Schloss Wernigerode entgegen genommen. (sto.)