DenkmalKunst Festival hat erste Partner

Musa Kulturführerschein®

1Die musa e.V. ist das größte soziokulturelle Zentrum in Göttingen, welches Konzert- und Theaterveranstaltungen organisiert sowie Projekte mit Jugendlichen durchführt. Der Kulturführerschein® ist ein zertifiziertes Weiterbildungsprogramm für Kulturinteressierte. Im „Kulturführer­schein“ erwerben die Teilnehmer das Rüstzeug, um ei­genständige, für Ihren Ort maßgeschneiderte kulturelle Programme und Projekte zu entwi­ckeln und durchzufüh­ren und dies gestärkt im engen Austausch mit Gleichgesinnten. Unterschiedliche Kultureinrichtungen werden besucht und zwar auch mit dem Blick hinter die Kulissen und im direkten Austausch mit den Akteuren. In praktischen Übungen stärken und entdecken Sie Ihre verborgenen kreativen Fähigkeiten, entwickeln eigene Ideen, machen Pläne und lernen, was wichtig und hilf­reich ist, um eigene kulturelle Projekte zu verwirklichen. All das machen Sie im Team. Es soll ein lebendiges kulturelles Netzwerk entstehen. Sie erarbeiten
sich ein fundiertes Handwerkszeug, um selbsttätig kulturelle Projekte zu starten. Sie wer­den gestärkt Ihre Ideen umzusetzen und können sagen: Wir nehmen die Dinge selbst in die Hand. An 8 Workshop- und Exkursionstagen erwerben Sie erwachsenenpäda­gogische Methoden für die kulturelle Praxis, lernen Kultureinrichtungen in der Region kennen und planen ein Projekt, das im Rahmen des Kunst- und Kulturfestivals DenkmalKunst/KunstDenkmal im September 2017 umgesetzt werden soll. Von April bis September werden die Projekte geplant und die Gruppen nach Bedarf betreut

Christiane Mielke

c.mielke@musa.de