Erlebbarer Rennsport

Neue Sonderausstellung im PS.Speicher: „Tempo, Helden, Leidenschaft“

speicherIm PS.SPEICHER kann ab sofort die neue Sonderausstellung „Tempo, Helden, Leidenschaft“ auch in geführten Gruppen mit einem PS.Piloten erkundet werden. Samstags und sonntags gibt es darüber hinaus öffentliche Rennsport-Führungen für alle Technik-Interessierten und Motorsport-Begeisterte. Als Mitte November im PS.SPEICHER die neue Rennsport-Sonderausstellung unter dem Motto „Tempo, Helden, Leidenschaft“ an den Start ging, wurde in der Kreativ-Werkstatt der PS.Pädagogen schon fleißig an dem Konzept für eine Gruppenführung durch 100 Jahre Motorsport „geschraubt“. Das Ergebnis steht ab sofort allen interessierten Gruppen zur Verfügung. Nach telefonischer oder schriftlicher Anmeldung sind dienstags bis sonntags spannende Reisen in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Rennsports auf zwei und vier Rädern möglich. Die Führung durch die Sonderausstellung dauert 90 Minuten; auf Wunsch ist auch eine Doppelführung in Kombination mit der Dauerausstellung möglich. Die Teilnehmer erfahren dabei von geschulten PS.Piloten nicht nur Wissenswertes über berühmte Fahrerinnen und Fahrer, sondern können die Weiterentwicklung der Fahrzeuge anhand zahlreicher PS-starker Boliden aus allen Epochen des Motorsports erleben. Wie auch in der Dauerausstellung laden hier zahlreiche Aktivstationen zum Mitmachen und Interagieren ein.

Besucher, die sich am Wochenende spontan für einen Boxenstopp im PS.SPEICHER entscheiden, haben immer samstags und sonntags um 11.00 Uhr die Gelegenheit, sich der öffentlichen Rennsportführung anzuschließen. Eine Anmeldung hierzu kann spontan am Infopoint des PS.SPEICHER erfolgen. Sowohl für die Rennsport-Gruppenführung als auch für die öffentliche Rennsportführung wird eine Gebühr zusätzlich zum Eintrittspreis erhoben. Weitere Informationen dazu gibt es im PS.SPEICHER unter Tel. 05561-923200 bzw. entdeckung@ps.speicher.de sowie auf www.ps-speicher.de.