Rathaus sonntags ge├Âffnet

Hann. M├╝ndener Rathaus sonntags wieder ge├Âffnet – Gesch├Ąftsf├╝hrer Marc Pf├╝tz, G├Ąstef├╝hrer Ute Fellenberg, Frank Ksyk, Nikolaus Wildberg und B├╝rgermeister Harald Wegener. Foto: Hann. M├╝nden Marketing

Bis Anfang Oktober wird das Hann. M├╝ndener Weserrenaissance-Rathaus auch an Sonntagen wieder f├╝r Besucher zug├Ąnglich sein. Von 10 bis 15 Uhr k├Ânnen Touristen und Einheimische das Rathaus besuchen, sich die in Wandbildern dargestellte Stadtgeschichte in der Rathaushalle ansehen und die vielen Hochzeitsherzen der Hann. M├╝ndener Brautpaare bestaunen. Auch die geschichtstr├Ąchtige Ratsstube, in der fr├╝her die Ratsherren tagten und heute Trauungen stattfinden, ist f├╝r G├Ąste ge├Âffnet. Bei Fragen k├Ânnen sich Besucher an einen qualifizierten G├Ąstef├╝hrer bzw. eine qualifizierte G├Ąstef├╝hrerin wenden, die als Ansprechpersonen zur Verf├╝gung stehen. Auch das ein oder andere Souvenir kann erworben werden. Die symbolische Eintrittsgeb├╝hr betr├Ągt 1,- Euro pro Person, Kinder unter 18 Jahren sind frei. Gew├Ąhrleistet wird die sonnt├Ągliche ├ľffnung durch die Hann. M├╝nden Marketing GmbH. Marc Pf├╝tz, Gesch├Ąftsf├╝hrer der Hann. M├╝nden Marketing GmbH, ist ├╝berzeugt, dass das Angebot bei den Touristen gut angenommen werden wird: ÔÇ×Das Hann. M├╝ndener Rathaus geh├Ârt zu den bedeutendsten Bauwerken der Weserrenaissance und ist eine der wichtigsten Sehensw├╝rdigkeiten der Stadt. Daher freuen wir uns, dass wir dieses auch sonntags wieder zug├Ąnglich machen konnten und bedanken uns bei den fachkundigen G├Ąstef├╝hrern und G├Ąstef├╝hrerinnen f├╝r die KooperationÔÇť. Da das bunt verzierte Rathausportal eines der beliebtesten Fotomotive in Hann. M├╝nden darstellt, erfolgt die ├ľffnung ├╝ber den Seiteneingang in der Lotzestra├če.