Sommerlicher Start an Himmelfahrt

14. „Gartenfest Kassel“ vom 30. Mai bis 2. Juni 2019 im Schlosspark Wilhelmsthal

Der Frühling glänzt in seiner ganzen Pracht – es grünt und blüht überall. Die Bäume und Gehölze lassen ihre Knospen sprießen und man kann bereits erahnen, welche Früchte sie im Sommer tragen werden. Traditionell nutzen alle Garten- und Pflanzenliebhaber das lange Wochenende dank des Feiertages Christi Himmelfahrt, um das frühsommerliche Wetter beim großen Gartenfest in Kassel-Calden zu genießen. Mehr als 180 Aussteller auf über 20.000 qm freuen sich auf dem Gelände von Schloss & Park Wilhelmsthal auf ihre Besucher – die perfekte Gelegenheit, um sich sommerlich-frische Ideen für den heimischen Garten zu holen.
Im märchenhaften Schlosspark Wilhelmsthal vereinen sich Alt und Neu. Hier kann man nicht nur Eindrücke der neusten Pflanzentrends aufschnappen, sondern auch in der um 1750 entstandenen Anlage in die vergangene Zeit des Rokoko eintauchen. Das Flanieren zwischen den weißen Pagodenzelten lohnt sich also nicht nur der ausgewählten Waren der Aussteller wegen, sondern auch, um das Gelände rund um das Gartenfest zu genießen. Wer noch weiter in die Historie eintauchen möchte, sollte die angebotene, im Eintrittspreis enthaltene, Schlossführung durch die einstige Sommerresidenz wahrnehmen.

„Gartenfest Kassel“, Schloss Wilhelmsthal, 30. Mai bis 2. Juni 2019, Himmelfahrt Donnerstag 9 bis 19 Uhr, Freitag bis Sonntag 10 bis 19 Uhr. Eintritt: 11 Euro, ermäßigt 9 Euro, Kinder bis 17 Jahre frei, Wochenend-Karte 18 Euro. Samstag Familientag, ermäßigter Eintritt nur an der Tageskasse. Informationen: www.gartenfestivals.de oder Telefon 0561/2075730.