Fachwerkkunst & Graffiti partizipieren

StreetArtMeile Einbeck

1Bereits zum dritten Mal initiierte die Jugendkunstinitiative „Young Art Einbeck“ die StreetArt-Meile. Über vier Tage arbeiteten 14 Street-Art-Künstler aus ganz Deutschland, Holland und sogar Südafrika in Einbeck an insgesamt elf Art-Spots zeitgleich. Hunderte Besucher sahen am Street-Art-Wochenende den einzelnen Künstlern beim Arbeiten zu, vertieften sich im „Kunst-Talk“ bei herrlichem Sonnenschein und bewunderten die Umsetzung verschiedenster -Motive auf Formaten von A 4 bis zu 13 Meter Höhe. Die Flächen für die modernen Kunstwerke wurden so gewählt, dass sie sich sehr harmonisch mit dem historischen Stadtbild vereinen. 2Um die gelungenen Kunstwerke zu entdecken, lohnt es sich, für gut eine Stunde Einbecks Innenstadt zu Fuß zu durchkämmen. Ein Stadtplan mit den eingezeichneten Spots sind unter www.ya-einbeck.de zu finden.

Übrigens wurden am SAM-Wochenende auch Kontakten zu Street-Art-Künstlern aus der 5Eck-Stadt Northeim geknüpft. Über weitere Kontakte zu Street-Art-Freunden aus dem 5Eck freuen sich die Young Artler sehr – konntakt@ya-einbeck.de!