–Winter-DVDTipp–

„Traumfabrik: Die Magie der Liebe“

Dieser Film – ab dem 12. Dezember als DVD und Blu-ray erhältlich (ab 5. Dezember bereits digital) – ist bestens geeignet, um an trüben Herbsttagen dem Alltag zu entfliehen und eine Geschichte einer großen Liebe zu erleben.

Im Sommer 1961 ist das DEFA-Filmstudio in Potsdam-Babelsberg ein magischer Ort für all jene kreativen Personen, die in Aufbruchstimmung sind. Emil wurde aus der Nationalen Volksarmee (NVA) entlassen und steht nun vor den ehrwürdigen Toren des Filmproduktionsstudios und hat durch seinen Bruder Alex eine Anstellung als Komparse bekommen. Emil kann mit der glamourösen Filmwelt zwar nicht viel anfangen, doch eine Alternative gibt es für ihn momentan nicht. Als er am Filmset die französische Tänzerin Milou kennenlernt, ist er fasziniert und beide verlieben sich. Das Glück scheint perfekt, doch dann werden die Grenzen geschlossen und das Paar wird getrennt. Emil fasst einen tollkühnen Plan, um zu Milou zurückzukommen. In außergewöhnlichen Bildern und vor der Kulisse des ältesten Filmstudios der Welt erzählt Regisseur Martin Schreier mit Traumfabrik die magische Geschichte einer großen Liebe. Der berührende Titelsong „See you again“ wird übrigens von Helene Fischer gesungen. Und es gibt noch eine Besonderheit: Für Studio Babelsberg ist Traumfabrik die erste Eigenproduktion nach über 20 Jahren und der erste Film der neu gegründeten Produktionsfirma Traumfabrik Babelsberg. (sto.)