DenkmalKunst Veranstaltungsvorschau

Youtube Festival Kanal

Mit einem eigenen Kanal auf dem Videoportal „YouTube“ präsentiert sich das Festival Denkmal!Kunst KunstDenkmal! (DKKD) ab sofort mit eigenen kleinen Clips. Der Kanal befindet sich, so das Leitungsteamdes Festivals, noch in der Anfangsphase und verfügt daher natürlich erst über wenige Filmchen. Eingestellt werden zukünftig hauptsächlich kurze Einblicke in die Vorbereitungen von DKKD, Grußbotschaften von Künstlern oder gefilmte Rundgänge durch ausgewählte Festivalorte. Eine erste musikalische Visitenkarte gab der Weltklassen-Klarinettist Helmut Eisel bereits ab, der im Rahmen des Festivals sowohl im Trio JEM auftritt als auch Workshops anbieten wird. Der Name des Kanals von DKKD auf YouTube lautet „Denkmal!Kunst Festival“.